Alkohol und Medikamente

Alkohol hilft mir wieder ruhiger zu werden. Bier oder Wein helfen mir beim Entspannen. Alkohol hilft mir, mit all dem Stress umzugehen. Ich kann manchmal nicht aufhören zu trinken. Ich trinke schon am Vormittag. Ich trinke als Mann im Schnitt mehr als 0.6l Bier oder 0.25l Wein pro Tag. Ich trinke als Frau im Schnitt mehr als 0.3l Bier oder 0.125l Wein pro Tag. Ich trinke hin und wieder mehr als vier Getränke auf einmal. Ich habe öfter mal einen Filmriss, kann mich an nichts mehr erinnern. Andere sagen mir, ich trinke zu viel. Ich habe selbst das Gefühl, zu viel zu trinken. Ich habe mich im letzten Jahr verletzt, während ich betrunken war. Ich fühle mich schuldig, weil ich weiß, dass ich weniger trinken sollte. Ich schäme mich für meinen Alkoholkonsum. Die Alkoholmengen haben sich über die Monate gesteigert. Ich trinke oft mehr oder länger als ich geplant hatte. Ich habe versucht zu reduzieren, aber es gelingt mir kaum. Das Trinken nimmt viel Zeit meines Tages in Anspruch. Ich denke manchmal an nichts anderes als ans Trinken. Ich habe wegen des Trinkens Aktivitäten oder Personen vernachlässigt, die mir wichtig sind. Ich hatte wegen des Trinkens Probleme in der Arbeit. Ich fühle mich zittrig oder schwindlig, wenn ich nicht trinke. Mein Alkoholkonsum belastet meine Beziehungen oder Partnerschaft. Ich trinke auch, wenn ich alleine zu Hause bin. Ich trinke zu jeder Tageszeit.

  • Facebook

©2020 by Dr. Thomas Blank. Proudly created with Wix.com